Stoffwindeltorte als nachhaltiges Geschenk zur Geburt | Windeltorte aus Stoffwindeln

Stoffwindeltorte – die nachhaltige Windeltorte

Stoffwindeltorte? So etwas gibt es? Ja! Inspiriert von der Pamperstorte mit amerikanischem Ursprung, gibt es bei Paulinette Windeltorten seit ein paar Wochen auch eine Auswahl an Windeltorten aus Stoffwindeln – ein nachhaltiges Geschenk zur Geburt.

Was sind Stoffwindeln denn überhaupt?

Stoffwindeln sind nachhaltige Windeln, die nach Benutzung gewaschen und wiederverwendet werden. Die Lebensdauer eine Stoffwindel liegt im Durchschnitt bei drei Jahren. Es gibt viele verschiedene Arten an Stoffwindeln. Die Stoffwindeln von heute funktionieren genauso einfach wie Pampers-Windeln, mit den Unterschieden, dass sie meistens mit Druckknöpfen befestigt werden und im Anschluss an das Tragen gewaschen statt weggeworfen werden. Die meisten Stoffwindeln bestehen aus zwei oder drei Teile: aus einer Saugwindeln, Saugeinlagen oder Prefolds (so ähnlich wie Mulltücher) und einem Nässeschutz. Die Saugwindeln dient, wie der Name schon sagt, zum Auffangen und Aufsaugen von Flüssigkeit. Genauso tuen es auch die Saugeinlagen und Prefolds. Der Nässeschutz wird darüber gezogen und verhindert das Auslaufen. Zudem ist der Nässeschutz meistens bunt dekoriert und dient zusätzlich zur Verschönerung der Windel.

Wer wickelt mit Stoffwindeln?

Jeder der es möchte. Für die meisten Eltern, die mit Stoffwindeln wickeln, ist der nachhaltige Aspekt der wichtigste. Zudem müssen selten Windeln eingekauft werden und weniger Müll rausgebracht. Ein Kind braucht ca. 4.000 Wegwerfwindeln bis es trocken wird. Da sind über 600 Kilogramm, die weggeworfen werden. Ersetz man diese durch Stoffwindeln, brauch das Kind nur noch 20 Stück. Im Internet findet man verschiedene Kalkulationen, bei denen Kosten von Wegwerfwindeln und Stoffwindeln verglichen werden. Man spart sich tatsächlich ziemlich viel Geld, wenn man mit Stoffwindeln wickelt. Und ja, das waschen ist auch mit einberechnet.

Wem verschenkt man eine Stoffwindeltorte?

Stoffwindeltorten eignen sich wunderbar als Starterset oder auch als Test-Set für Eltern, die Wickeln mit Stoffwindeln gerne ausprobieren möchten, bevor sie sich komplett damit eindecken. Auch Eltern, die von Stoffwindeln schon überzeugt sind und sich für ihr Kind nachhaltige Windeln wünschen, freuen sich über dieses Geschenk. und vielleicht schon ein Kind haben, freuen sich über eine Stoffwindeltorte zur Geburt ihres zweiten Kindes.

Wo gibt es Windeltorten aus Stoffwindeln?

Hier bei Paulinette Windeltorten! Aktuell gibt es zwei Farb-Varianten: Blau mit Dinos oder Beige mit Waldtieren. Die Stoffwindeltorten enthalten eine Saugwindel, zwei Nässeschutz-Windeln, Saugeinlagen, Prefolds, Mulltücher und Stofftücher (nachhaltige Feuchttücher) von der Marke Popollini. Von jeder Windeltorte schaut oben ein Tierchen raus. Zur Auswahl stehen ein Koala oder ein Käfer. Es können zusätzliche Accessoires wie beispielsweise eine Schnullerkette dazu bestellt werden.

Die Stoffwindeltorten von Paulinette eignen sich wunderbar als Starter-Set oder Set-Erweiterung.

Ich hoffe dieser Blogbeitrag hat die wichtigsten Fragen beantwortet. Gerne beantworte ich weitere Fragen per E-Mail.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.